"In der Aufführung der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven in der Peterskirche Leipzig am 30. April 2022 war ich sehr vom klangschön und intonationsrein singenden Konzertchor Leipzig beeindruckt."                            (Kammersängerin Prof. Regina Werner-Dietrich, Hochschule für Musik und Theater Leipzig, ehemals Solistin des Gewandhaus zu Leipzig)


Der KONZERTCHOR LEIPZIG ist ein im Januar 2016 gegründetes Vokalensemble.

Programmatisch stellt sich der Chor vielfältig auf, von der Renaissance, über die Romantik und klassische Moderne bis hin zu Musical- und Filmmusik öffnen sich die Sängerinnen und Sänger allen musikalischen Anforderungen. Der Chor verschreibt sich bewusst nicht nur einer Stilrichtung oder einem Komponisten, sondern gestaltet seine Jahresprogramme bunt und innovativ. Dabei gelingt es dem Chor neben regionalen Konzerten wie in der Leipziger Thomaskirche, im Festsaal des Alten Rathauses Leipzig oder Gewandhaus auch bei Auftritten z.B. in der Berliner Philharmonie, der Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle/Saale oder im Hannover Congress Centrum sein Publikum zu begeistern.

2022 gastierte der Konzertchor Leipzig bei den Händel-Festspielen sowie er auch bereits mit renommierten Dirigenten wie Prof. Gunter Berger, Martin Haselböck und Howard Arman zusammen gearbeitet hat.

Seit 2022 ist Karl Joseph Eckel der Künstlerische Leiter/Chorleiter.

Der KONZERTCHOR LEIPZIG ist Mitglied im Verband deutscher Konzertchöre (VDKC).

 

 

Konzertchor Leipzig e.V.

Dr. Anne Lewerenz, Vorsitzende

Ingeborg Lambert, stv. Vorsitzende

Dr. Julius Schmidtke, Schatzmeister 


Der Künstlerische Leiter - Karl Joseph Eckel

Foto: Kilian Homburg
Foto: Kilian Homburg

Karl Joseph Eckel (*1998), geboren in Zwenkau/Sachsen, besuchte den musisch vertieften Zweig des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums in Markkleeberg. Zusätzlich trat er 2013 in die Nachwuchsförderklasse der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig im Fach Orgel bei dem Universitätsorganisten Daniel Beilschmidt ein. Mehrfache Teilnahmen und Auszeichnungen auf Bundesebene bei den Wettbewerben von „Jugend musiziert“, sowohl in „Korrepetition“ als auch „Orgel solo“ bezeugen sein musikalisches Schaffen. Nach seinem Abitur 2016 bewarb er sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im sächsischen Freiberg auf die Assistenzstelle am Freiberger Dom. Unter der Leitung von Domorganist Albrecht Koch übernahm Eckel u.a. die dortigen Kirchenchöre und die Kurrende, sowie zahlreiche Orgeldienste an den berühmten Silbermann Orgeln von 1714 und 1719.

Eckel studiert Master-Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig in den Klassen von Prof. Martin Schmeding und Zita Nauratyill (Orgel), Prof. Florian Maier (Chorleitung) und Dr. Michael Köhler (Orchesterleitung). Meisterkurse bei Dan Moult, Hans Fagius, Zsigmond Szathmáry, Johannes Ebenbauer, Alois Glaßner und Henry Fairs ergänzen seine musikalische Ausbildung.

 

In dem internationalen Verband „European Cities of Historical Organs“ (ECHO) repräsentierte er 2017 die Silberstadt Freiberg als Nachwuchsorganist in Brüssel. Neben dem Studium hatte Eckel von 2019 bis 2022 die Leitung des Leipziger Dachkammerchores inne. Regelmäßig arbeitet er mit Chören in und um Leipzig zusammen. Zudem engagierte ihn die Oper Leipzig als Korrepetitor und Chorleitungsassistenz des Opernkinderchores. Ab September 2021 ist Karl Joseph Eckel als Assistenzorganist an der weltberühmten Orgel von Zacharias Hildebrandt in der St. Wenzelskirche zu Naumburg/Saale angestellt.

 

In der Nachfolge von Gunter Berger, Stephan Gogolka und Edward Caswell wurde Karl Joseph Eckel von den Mitgliedern des KONZERTCHOR LEIPZIG am 13. Januar 2022 zum Künstlerischen Leiter gewählt.


Unsere Sängerinnen und Sänger sind:

Sopran:

Solveig Bonak

Franziska Horn

Ingeborg Lambert

Anne Lewerenz

Antje Roßbach

Dorothee Saur

Ragna Schneider

Theresa Mund

Kerstin Gutfeld-Lauckner

Rebekka Regel

Lucienne Dubro

Marie Gauger

Lina Sofia Bergano Scheele

Steffi Heiland-Steinbrecher

Clara Moormann

 

Alt:

Angela Zebisch

Jule Weigel

Hildegard Köhne

Ines Katharina Nebelung

Sophie Charlotte Nebelung

Christina Neumann

Karen Schönemann 

Tabea Bräse

Beatrix Steidl

Katharina Nawka

Andrea Rothe

Amelie Weiherer

Lidewei Leszke

Reagan Shrum

 

Tenor:

Christian Bach

Klaus Follner

Lukas Dette


Bass:

Lukas Häusler

Daniel Nawka

Julia Sander

Julius Schmidtke

Marius Krusch

Hannes Pohlit

André Wendler