Unser Gründungs-Chorleiter Professor Gunter Berger

Gunter Berger, geb. 1962 in Greifswald, erhielt seine musikalische Ausbildung im Fach Schulmusik an der Hochschule für Musik »Franz Liszt«, Weimar und an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«, Leipzig im Fach Orchesterdirigieren.

Seit 1990 widmet er sich hauptsächlich der Chormusik. Unter seiner leidenschaftlichen und höchst engagierten Leitung erlangte der MDR Kinderchor in zwanzig Jahren europäische Geltung.

Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist er Chordirektor der Philharmonischen Chöre Dresden.

 

Durch seine langjährigen chorpraktischen Erfahrungen konnte das Ausbildungsangebot für junge und erwachsene Choristen stark erweitert werden. Seine Programme haben mittlerweile einen festen Platz im Konzertplan der Dresdner Philharmonie.

Gunter Berger ist oft Gast bei besonderen Chorprojekten wie z. B. der Liederbörse, einem Projekt des Berliner Rundfunkchores.

 

Seit vielen Jahren gibt er sein Können in Workshops und Chorleiterseminaren weiter.

Von 2009 bis 2012 unterrichtete er als Professor für Chor- und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik »Franz Liszt« und war Leiter des dortigen Hochschulchores und des Institutschores »Schul-/ Kirchenmusik«.

 

Seit 2015 unterrichtet er das Fach Chor- und Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik in Dresden.

 

Zum Januar 2016 leitete Gunter Berger den neu gegründeten KONZERTCHOR LEIPZIG bis zum März 2017.


Unserer Förderer Georg Christoph Biller

Georg Christoph Biller (* 20. September 1955 in Nebra) ist ein deutscher Dirigent. Er war von 1992 bis Ende Januar 2015 Thomaskantor zu Leipzig.

Von 1980 bis 1991 leitete er den GewandhausChor Leipzig. Gleichzeitig lehrte er als Dozent für Chorleitung an der Kirchenmusikschule Halle. 1982 erfolgte die Gründung des Männerstimmen-Sextetts „Arion-Collegium“. Im selben Jahr erwarb er das Diplom im Orchesterdirigieren an der Sommerakademie des Mozarteums Salzburg. Seit 1983 ist er Mitglied der Akademie der Künste Berlin. 1985 wurde er mit dem Osaka-Musikpreis ausgezeichnet. 1991/1992 war er Dozent für Chordirigieren an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und Hochschule für Musik Detmold.

 

1992 wurde er zum Thomaskantor zu Leipzig berufen und war damit der sechzehnte Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach. Biller führte bei seiner Arbeit mit dem Thomanerchor die kirchenmusikalische Tradition seiner Vorgänger fort.

 

Dabei legte er großen Wert auf einen liturgischen Aufbau der Motetten- und Konzertprogramme, in denen sich die gesamte Chortradition von den gregorianischen Anfängen bis hin zur Moderne wiederfand. Er ist mit vielen zeitgenössischen Komponisten eng verbunden, selbst kompositorisch tätig und Gastdirigent prominenter Klangkörper wie z. B. der New Yorker Philharmoniker, Konzerthausorchester Berlin und Sydney Symphony Orchestra.

 

Biller ist Schirmherr des Schönberger Musiksommers und des Bachfestes Leipzig sowie Ehrenmitglied der Richard-Wagner-Gesellschaft Leipzig 2013 und seit 2016 Förderer und Partner des Konzertchores Leipzig.


Konzert-Archiv


Chorvesper in der Berliner Gedächtniskirche vom 24.03.2018

Das Programm der letzten Woche vor Ostern angemessen:

Heinrich Schütz, Verleih uns Frieden
Thomas Tallis, If ye love me
Heinrich Schütz, Herr auf Dich traue ich
Johann Sebastian Bach, Jesu meine Freude
Hans Fryba, Prelude aus der Suite im Alten Stil für Kontrabass
Anton Bruckner, Os justi Christus factus est
Rudolf Mauersberger, Wie liegt die Stadt so wüst
Arvo Pärt, Da Pacem Domine

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Es begab sich aber zu der Zeit...

Es begab sich aber zu der Zeit...
Sonnabend, 16. Dezember 2017 um 19.30 Uhr
Festsaal Altes Rathaus zu Leipzig

Heinrich Schütz, Weihnachtshistorie

Georg Philipp Telemann, Kantate "In Dulci Jubilo"

Ausführende:
KONZERTCHOR LEIPZIG
Neues Leipziger Barockensemble

Andrew Irwin, Tenor

Christian Möllenhoff, Bariton

Nadja Zwiener, Konzertmeisterin


Leitung: Stephan Gogolka


Bach, Piazzolla, Palmerie

Bach - Piazzolla - Palmeri
Sonnabend, 03. Juni 2017 um 19.30 Uhr
Festsaal Neues Rathaus zu Leipzig

Konzerteinführung bei Tapas und Wein um 18.30 Uhr

Ausführende:
KONZERTCHOR LEIPZIG
Claire Gascoin, Mezzosopran
Alma En Vuelo, Angela Sallat & Andreas Küttner,
Choreografie & Tanz
Christian Gerber, Bandoneon
Wolfgang Singer, Violine
Ensemble Leipzig-Nuevo-Tango


Leitung: Stephan Gogolka

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Johannes-Passion, Johann Sebastian Bach

Johannes-Pssion von Johann Sebastian Bach

Nikolaikirche zu Leipzig

Reglint Bühler, Sopran
Claire Gascoin, Alt
Falk Hoffmann, Tenor
Nico Eckart, Bariton
Thomas Stimmel, Bass

KONZERTCHOR LEIPZIG
Einstudierung: Stephan Gogolka und Prof. Gunter Berger
Neues Leipziger Barockensemble

Leitung: Stephan Gogolka

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Joy to the World, A British Christmas

Joy to the World – A British Christmas

 

Sie hören Benjamin Brittens „A Ceremony of Carols“ und weitere
Weihnachtslieder aus der englischen, schottischen und walisischen Tradition und selbstverständlich laden wir unser Publikum auch ein, mit uns zu singen.

 

27.11.2016 um 16.00 Uhr
Evangelische Kirche Panitzsch
17.12.2016 um 19.30 Uhr
Festsaal, Altes Rathaus zu Leipzig


KONZERTCHOR LEIPZIG
Harfe: Joseph Shallah
Leitung: Stephan Gogolka

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Sommerkonzert im Gohliser Schlösschen zu Leipzig

8. Juni 2016 ab 19.30 - Come again

Canzonen und Lieder über die Liebe und das Leben

von Monteverdi bis Reger im Garten des Gohliser Schlösschens zu Leipzig


Sommerkonzert des
KONZERTCHOR LEIPZIG


Theorbe und Gitarre: Martin Steuber
Leitung: Stephan Gogolka

"Come again" ein Chor wurde getauft - in romantischer Atmospäre mit Shakespeare - Sonetten, Amselkonzert, Monteverdi und Reger. Wir haben den Abend sehr genossen und bedanken uns bei Stefan Gogolka, Martin Steuber und bei unserem engagierten Publikum!

Hinweis: Auf unseren Bildern ist teilweise unser Publikum zu sehen.

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Dresi - Dresdner Musikfestspiele

04.06.2016 - Dresden singt meets Posaunentag   »Dresi«
Schlossplatz/Brühlsche Terrass, Dresden Open-Air-Konzert mit Mitsingprogramm -

Philharmonischer Kinderchor Dresden, Philharmonischer Chor Dresden
Singakademie Dresden, KONZERTCHOR LEIPZIG, weitere Chöre und German Brass

musikalische Leitung: Prof. Gunter Berger

www.musikfestspiele.com

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder Halle

16.04.2016 19.30 Konzerthalle Ulrichskirche Halle Die Schöpfung von Joseph Haydn

Konzert zugunsten des Vereins zur Förderung Krebskranker Kinder Halle

 

KONZERTCHOR LEIPZIG

Robert-Franz-Singakademie

Staatskapelle Halle

Reglint Bühler (Sopran)

Robert Sellier (Tenor)

Jörg Hempel (Bass)

Leitung:Prof. Gunter Berger

 

 

Am 16.04.2016 musizierte der KONZErTCHOR LEIPZIG wieder für einen guten Zweck – gemeinsam mit der Robert-Franz Singakademie und der renommierten Staatskapelle Halle, den Solisten Reglint Bühler (Sopran), Robert Sellier (Tenor) und Jörg Hempel (Bass) unter der Leitung von Prof. Berger durfte sich der Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Halle über eine sehr berührende Schöpfung freuen. Es hätte keinen schöneren Ort als die Konzerthalle Ulrichskirchen dafür geben können.

Bilder © Katharina Neubert , dot box


Großes Musikfest zugunsten der Kleinen

9.4.2016 19.30 Nikolaikirche zu Leipzig "Musiker haben ein Bärenherz"

Konzert zugunsten des Kinderhospiz Bärenherz

Neues Leipziger Barockensemble,

Leitung: Claus-Peter Nebelung

KONZERTCHOR LEIPZIG

Leitung Prof. Gunter Berger

Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig

Leitung: Stefan Gogolka

Kammerchor Wernigerode

Leitung: Prof. Gunter Berger

Amrei Rebekka Beuerle, Sopran

Johannes Rauterberg, Barocktrompete

Thomas Hauschild, Barockhorn

 

Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel

 

Am 9. 04. 2016 um 19.30 Uhr trat der KONZERTCHOR LEIPZIG gemeinsam mit Gästen, mit den Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig sowie dem Kammerchor Wernigerode in der Nikolaikirche zu Leipzig auf.

In diesem vom Neuen Leipziger Barockensemble veranstalteten Benefizkonzert zugunsten des Kinderhospiz Bärenherz waren unter dem Motto "Musiker haben ein Bärenherz" außerdem die Sopranistin Amrei Rebekka Beuerle sowie

der Barocktrompeter Ruprecht Drees sowie die Barockhornisten Thomas Hauschild und Antonio Redondo Hurtado als Solisten zu erleben.

Bilder © Katharina Neubert , dot box